Hermann trifft Garten

ach nein ..es heißt ja „Kunst trifft Garten„. Hermann wird aber auch dabei sein.

31. August / 01. September

Auf Einladung der „Werbegemeinschaft Paderborn“ nehme ich an diesem über die ganze Stadt Paderborn verteilten Kunst-Event teil. 15 Gärten und 36 Künstler wachsen als eine große Kunstausstellung zusammen. Meine Ausstellung befindet sich auf der Cherryfarm der Familie Voß im Stadtteil Elsen / Wewerstraße 26.

Es handelt sich hierbei um eine ehemalige Kirschbaumplantage mit früher 100 Bäumen. Heute züchten Fritz und Resi Voß „Rhodesian Ridgebacks“. In diesem Park ähnlichem Gelände ergeben sich spannende Sichtachsen und große Räume. Hier stelle ich meine „Stahl-Zeit“ Objekte, aber auch meine Figuren der „Schattenwelten“ aus. Mal versteckt unter einem Kirschenbaum, mal frei und weit sichtbar auf einer Wiese.

Schon seit Mai installiere ich nach und nach Objekte. Zum Einen jene die ich nicht mehr auf den nächsten Ausstellungen benötige und nicht zwei Mal in die Hand nehmen möchte- zum Anderen damit der Garten und die Objekte wirklich „zusammen wachsen“ können. So das es am Tag der Kunstausstellung eine tolles Bild ergibt wenn die Objekte zum Teil bewachsen oder eingewachsen sind.

Schon jetzt möchte ich mich bei Resi und Fritz für die tolle Gastfreundschaft und tatkräftige Unterstützung bedanken.

Impressionen vom Aufbau

…und Sven der Hisch macht schon an der Wewer Straße kräftig Werbung für uns.

Besucht mich, aber auch die anderen Künstler an diesem Wochenende. Das Fahrrad ist eigentlich die perfekte Wahl um zwischen den „Kunstgärten“ zu pendeln.

Infoseite meiner Gastgeber